Veranstaltungen

Eröffnung
Event
Finissage
Führung
Für Kinder
Musik
Vortrag
  • Öffentliche Führung »9/11 und die Koenig Kugel« in dem neu gestalteten Ausstellungsraum „Fritz Koenigs Große Kugelkaryatide“ im KOENIGmuseum mit Skulpturen u. Zeichnungen von Fritz Koenig sowie Präsentation des Films „Koenigs New Yorker Kugel“ BR 2021.

     

    Ort: KOENIGmuseum​​​​​​​, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Preis: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)


    Anmeldung bis 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21​​​​​​​

     

  • Landshut hat was zu erzählen!

    Im neu gegründeten Erzählcafé des LANDSHUTmuseums werden kleine, feine, überraschende, vielleicht auch humorvolle Geschichten von den Besuchern „zum Leben erweckt“ – Geschichten, an die Mann/Frau noch gar nicht denkt. Aber wie durch Zauberei gelangen sie an die „Oberfläche“.

    Deshalb dürfte so ein Besuch im Erzählcafé für alle überraschend werden: für die Moderatorin Roswitha Heißenhuber, die BesucherInnen und nicht zuletzt für jede/n Einzelne/n selbst.

    Am Ende entsteht die "Story des Tages".

    Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf Sie: jeden 1. Freitag im Monat ab 14:30 Uhr im LANDSHUTmuseum.

     

    Teilnahmegebühr: 4 € pro Person ((Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. bei Vorlage des Mitgliedsausweise frei)

    Anmeldung bis zum Vortag erbeten an: museen(at)landshut.de oder telefonisch unter 0871 / 922 38 90.

     

     

  • Einladung zu Vortrag u. Gespräch "Barock im Spiegel zeitgenössischer Architektur" am Freitag 02.12.22 um 19.00 Uhr im KOENIGmuseum

    Nicht nur in der bildenden Kunst – wie die Ausstellung Going Baroque – Das Neue Barock in der Galerie LAProjects zeigt – sondern auch in der Gegenwarts-Architektur kommen Elemente des Barock nicht nur in Form typisch barocker Details, sondern als >Barocke Konzepte < zum Einsatz. Professor Keazor stellt entsprechende Beispiele vor (wie Jean Nouvels Lafayette in Berlin) und ordnet sie in Entwicklungsstadien von Sober (nüchtern), Rich, Exuberant (überschwänglich) zu Ultra ein.

     

    Professor Dr. Henry Keazor ist Professor für Neue und Neueste Kunstgeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen französische und italienische Barockmalerei, zeitgenössische Architektur und bildende Kunst und deren Rezeption in Literatur und  Popuiärmedien. Zudem beschäftigt er sich mit Musivideos und dem Phänomen der Kunstfälschung. 
    Sein Werdegang führte ihn vom Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Musikwissenschaft in Heidelberg und Paris zur Promotion in Heidelberg über den französischen Barock-Maler Nicolas Poussin, zur Assistenz am Institut für Kunstgeschichte in Florenz, zur Habilitation über die Barock-Malerei der Carracci in Bologna, zu Professuren in Mainz, Wien, Saarbrücken und derzeit in Heidelberg. Er ist Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und Vorstandsmitglied des Heidelberger Kunstvereins.


    In Zusammenarbeit mit LAProjects Galerie für Gegenwartskunst und Koenig Museum – im Rahmen der Ausstellung GOING BAROQUE  der Galerie LAProjects, Kirchgasse 239, Landshut

     

    KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut 
    Eintritt frei!

  • Sa, 03.12.22, 15:00-16:30 Uhr

    Wir entdecken die aktuelle Ausstellung „Masken – das künstliche Gesicht?“ und gestalten in der vorweihnachtlichen Zeit in unserem Kreativ-Workshop aus verschiedenen Materialien eigene Masken zum Thema „Nikolaus und Krampus“. Am Ende des Workshops, gibt es für jeden eine süße Überraschung!

     

    Mit Linda Kurzweil-Vankova

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028

    Preis: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)


    Anmeldung bis 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Die Führung beginnt in der Heiliggeistkirche durch die Ausstellung "Für Landshut" und endet in der Innenstadt.

    Dauer: 1,5 Stunden (13:00 - 14:30 Uhr)                                                                                                                                                             

    Ort: Heiliggeistkirche​​​​​​​ und Innenstadt

     

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Anmeldung bis 01.12.2022 erforderlich unter E-Mail museen@landshut.de oder telefonisch unter 0871 / 9223890.

     

     

  • Öffentliche Kuratorenführung durch die aktuelle Austellung "Masken - Das künstliche Gesicht?" im KOENIGmuseum

     

    mit Dr. Alexandra von Arnim, Leitung KOENIGmuseum

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Adventliche "Laterna magica- Workshop von 15 - 17 Uhr mit Ute Haas

    Wir zeichnen, schneiden und kleben stimmungsvolle adventliche Lichtbilder aus buntem Transparentpapier.

    für Kinder ab 7

    Preis 4 € pro Person (Mitglieder des Jugendclubs des Freundeskreises Landshut e.V. bei Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Anmeldung erforderlich bis 7.12.22 an museen(at)landshut.de oder telefonisch unter 0871 / 922 389-0

  • Öffentliche Führung »9/11 und die Koenig Kugel« in dem neu gestalteten Ausstellungsraum „Fritz Koenigs Große Kugelkaryatide“ im KOENIGmuseum mit Skulpturen u. Zeichnungen von Fritz Koenig sowie Präsentation des Films „Koenigs New Yorker Kugel“ BR 2021.

     

    Ort: KOENIGmuseum​​​​​​​, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Preis: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)


    Anmeldung bis 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21​​​​​​​

     

  • Öffentliche Kuratorenführung durch die aktuelle Austellung "Masken - Das künstliche Gesicht?" im KOENIGmuseum

     

    mit Dr. Alexandra von Arnim, Leitung KOENIGmuseum

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Wir spielen Schattentheater: Mit Licht, Schatten, Stimmen und Geräuschen. Die Figuren dazu zeichnen und schneiden wir aus Tonpapier. Dazu denken wir uns eine Geschichte aus. Im Licht einer Lampe bewegen wir die Figuren und erwecken ihre Schatten zum Leben. Sind es Piraten? Hexen? Drachen? Oder Astronauten im Weltall?

    Wir lassen unserer Fantasie freien Lauf und reisen in erfundene Traumwelten.

    Für Kinder ab 6 Jahren.

    Uhrzeit: 11:00–13:00 Uhr

    Preis: 4 € pro Person (frei für Mitglieder des Jugendclubs des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. bei Vorlage des Mitgliedsausweises)

    Ort: LANDSHUTmuseum / KASiMiRmuseum

     

    Um Anmeldung bis 15.12.2022 wird gebeten: museen(at)landshut.de oder unter Telefon 0871/9223890.

     

  • Einladung zu Führungen mit den KünstlerInnen der akutellen Ausstellung »Masken - Das künstliche Gesicht?« sowiw Präsentation der Ausstellungskataloge »SammlerAuge« und »Masken« am Sonntag 18.12.22, 15:00 - 17:00 Uhr im KOENIGmuseum

    - Führungen mit den Künstlerinnen Antoinette von Saurma, Dagmar Damek und Nana Dix sowie Dr. Alexandra v. Arnim, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin KOENIGmuseum zu »Masken Das künstliche Gesicht?«

    - Präsentation der Ausstellungskataloge »SammlerAuge« und »Masken«

    - Filmpräsentation afrikansicher Tänze und Rituale in Kooperation mit dem africaonlinemuseum.org

     

    KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut 
    Eintritt frei!

  • Öffentliche Kuratorenführung durch die aktuelle Austellung "Masken - Das künstliche Gesicht?" im KOENIGmuseum

     

    mit Dr. Alexandra von Arnim, Leitung KOENIGmuseum

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Das LANDSHUTmuseum beteiligt sich in diesem Jahr am deutschlandweiten Kurzfilmtag. Von 14 bis 17 Uhr werden im museumseigenen Kinosaal ausgewählte Filme des Trickfilmzeichners Jan Walter Habarta gezeigt. Dazu gibt es Popcorn.

    Neben dem Filmprogramm können Kinder die interaktive Ausstellung zu Jan Walter Habartas Bilderwelten im KASiMiRmuseum erleben, der Abteilung für Kinder im LANDSHUTmuseum, und bei einem Workshop eine Wunderscheibe basteln.

    Ort: LANDSHUTmuseum / KASiMiRmuseum​​​​​​​
     

    Weitere Informationen unter E-Mail museen@landshut.de

  • Papierkrippe bauen mit Ute Haas am Donnerstag, 22.12.22 von 15:00 - 16:30 Uhr

    Wir zeichnen und basteln eine kleine feine Papierkrippe, die man zusammenfalten und in die Tasche stecken kann.

    für Kinder ab 7

    Preis: 4 € pro Person (frei für Mitglieder des Jugendclubs des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. bei Vorlage des Mitgliedsausweises)

    Um Anmeldung bis 20.12.2022 wird gebeten: museen(at)landshut.de oder unter Telefon 0871/9223890.

    Ort: LANDSHUTmuseum / KASiMiRmuseum

     

     

  • Öffentliche Führung durch das historische Gebäude des ehem. Franziskanerklosters (heute: LANDSHUTmuseum) und durch die Innenstadt.

    Sie erfahren etwas über die Geschichte des Hauses, die eng mit der Geschichte Landshuts verbunden ist. Sie entdecken den besonderen Kloster-Innenhof und lernen die neue Museumslounge kennen. 

    Anschließend führt Frau Holzapfel zu ausgewählten historischen Gebäuden der Stadt.

    Die Tour beginnt um 11 Uhr im LANDSHUTmuseum und endet dort gg. 12:30 Uhr.

    Ort: LANDSHUTmuseum​​​​​​​ und Innenstadt

     

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Anmeldung bis 22.12.2022 erforderlich unter E-Mail museen@landshut.de

    oder telefonisch unter 0871 / 9223890.

     

     

  • Öffentliche Führung zu »Die Architektur des KOENIGmuseums«

     

    mit Sieglinde Brams

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Öffentliche Führung zu den Themenbereichen »KOENIGmuseums«, »9/11 und die Koenig Kugel« und »Masken - Das künstliche Gesicht?«

     

    mit Sieglinde Brams

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21

  • Öffentliche Kuratorenführung durch die aktuelle Austellung "Masken - Das künstliche Gesicht?" im KOENIGmuseum

     

    mit Dr. Alexandra von Arnim, Leitung KOENIGmuseum

     

    Ort: KOENIGmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut

    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut gegen Vorlage des Mitgliedsausweises frei)

    Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung mindestens 2 Werktage vor der Veranstaltung erforderlich per E-Mail an koenigmuseum-info@landshut.de
    Weitere Infos unter Telefon 08 71 / 8 90 21